• Thursday May 23,2019

Erstellen Sie die ultimative Kundenerfahrung im Geschäft mit diesen 5 Tipps

Obwohl Online-Shopping noch nie so populär war, werden Sie vielleicht überrascht sein, dass viele Kunden immer noch lieber in guten, altmodischen Ziegelläden einkaufen. Läden. Laut einer aktuellen Umfrage von IBM und der National Retail Federation gilt dies sogar für die Generation Zs, für die Menschen, die während der E-Commerce-Revolution aufgewachsen sind.

Das sind gute Neuigkeiten, wenn Sie ein echter Alleskönner sind Ladenbesitzer, das ist sicherlich kein Grund zum Nachlassen. Kunden, die bereit sind, auf den Komfort des Einkaufens von zu Hause aus zu verzichten und sich im Ladengeschäft zu bewegen, werden höhere Erwartungen haben als je zuvor.

In diesem Sinne möchten wir Ihnen hier einige Ideen näherbringen -Store Kundenerlebnis, das immer unersetzbar sein wird - egal wie beliebt der Online-Einkauf wird.

1. Fördern Sie eine praktische Erfahrung

Wie fühlen sich diese Kopfhörer in meinen Ohren an? Wird mir dieses Shirt passen? Dieses Sofa sieht bequem aus, aber ist es wirklich? Während es eine Sache ist, Online-Rezensionen zu lesen oder zu sehen, wie ein Produkt auf einem Computerbildschirm aussieht, gibt es nichts Besseres, als etwas selbst für sich auszuprobieren. In der Tat ist die Fähigkeit, "Gegenstände zu sehen, zu berühren, zu fühlen und auszuprobieren" der Hauptgrund, warum Menschen es vorziehen, in physischen Geschäften anstatt online zu shoppen, laut einer Umfrage von Retail Dive.

Natürlich erlaubt Ihre Kunden, die versuchen, Ihre Produkte zu testen, sind einfach der erste Schritt zu einer praktischeren Erfahrung. Viele Geschäfte tun dies bereits. Um ein höheres Niveau zu erreichen, müssen Sie dieses Hands-on-Prinzip wirklich als Teil Ihrer Firmenidentität integrieren - und zwar so:

Zeigen Sie Ihre Waren so an, dass das Fiedeln gefördert wird.

Best Buy ist großartig Vorbild, wenn es darum geht. Jeder, der in einen Best Buy-Laden kommt, erhält sofort das Gefühl, dass Dinge eingerichtet sind, mit denen herumgespielt werden kann. TV-Bildschirme sind ordentlich aufgereiht und auf voller Anzeige, so dass Kunden sie nebeneinander vergleichen können. Computer und Tablets sind alle eingesteckt und einsatzbereit. Alles ist so arrangiert und ausgestellt, dass die Kunden offen aufgefordert werden, sich selbst auszuprobieren.

Mitarbeiter schulen, um Kunden zu ermutigen

Das ist so wichtig. Auch nach der richtigen Anzeige Ihrer Waren werden viele Kunden den Hinweis nicht verstehen und davon ausgehen, dass alles hauptsächlich für die Show eingerichtet ist. Oftmals irren sich die Kunden auf der sicheren Seite, wenn es darum geht, an den verkauften Produkten herumzubasteln. Daher ist es äußerst wichtig, dass Ihre Mitarbeiter jede Gelegenheit nutzen, um Kunden dazu zu ermutigen, wirklich in die Produkte einzutauchen und die tollen Eigenschaften Ihrer Waren auszuprobieren.

Erstellen Sie einen Dominoeffekt

Das Ausprobieren ist ansteckend. Wenn Kunden eine andere Person mit einem coolen neuen Gadget spielen sehen, werden sie versucht sein, es auch auszuprobieren. Dies ist der Grund, warum Apple Stores so kompakt und doch offen sind. Apple möchte, dass die Kunden sowohl im Geschäft als auch vor den Türen sehen, dass jeder eifrig seine Produkte ausprobiert und eine Menge Spaß hat.

2. Machen Sie Ihr Geschäft kinderfreundlich

Während Eltern möglicherweise daran interessiert sind, in Ihrem Geschäft einzukaufen, sind ihre Kinder möglicherweise nicht. In der Tat, einige Kinder hassen es wirklich, und dies kann leicht zu Situationen führen, in denen Kinder ihre Eltern quälen, um mit dem Einkaufen aufzuhören und Ihr Geschäft zu verlassen. Offensichtlich ist dies problematisch und kann für Ihre Kunden ein unangenehmes Erlebnis schaffen - selbst wenn es nicht direkt Ihre Schuld ist.

Zugegeben, eine kinderfreundliche Umgebung kann schwierig sein, aber es gibt Unternehmen, die Lösungen gefunden haben. McDonald's zum Beispiel hat Mini-Spielplätze an einigen ihrer Standorte, um Kinder zu beschäftigen. Darüber hinaus bieten sie ein "Kids Meal" an, das seit jeher wegen des mitgebrachten Spielzeugs sehr gefragt ist. In Elektrogeschäften wie Best Buy gibt es Spielsysteme, die es den Kindern ermöglichen, sich zu unterhalten, während sich ihre Eltern die Zeit zum Einkaufen nehmen.

Manchmal können sogar die einfachsten Dinge den Trick machen. Kinder können leicht müde werden, wenn sie ihren Eltern den ganzen Tag folgen; ihnen einfach einen Platz zum Sitzen zu geben, kann Wunder wirken.

3. Appell an die fünf Sinne

Wussten Sie, dass die Art von Musik, die in Ihrem Geschäft gespielt wird, sich darauf auswirken kann, wie viel Geld die Kunden ausgeben wollen? Die Association for Consumer Research fand heraus, dass Kunden im Alter zwischen 25 und 49 Jahren eher länger einkaufen und mehr kaufen, wenn Vordergrundmusik - insbesondere langsame, modernere Musik - gespielt wird. Auf der anderen Seite haben Leute, die 50 und älter sind, die gleiche Kaufneigung, wenn sie Hintergrundmusik hören - schnellere instrumentale Tempo-Musik.

Während die visuelle Erscheinung eines Ladens etwas ist, auf das sich alle Ladenbesitzer verständlicherweise konzentrieren, ignorieren Sie nicht die andere vier Sinne. Denken Sie als Kunde an das wohlige Gefühl des Duftes von frisch gebackenem Brot in der örtlichen Bäckerei oder an den vertrauten Duft von geröstetem Knoblauch in Ihrem italienischen Lieblingsrestaurant. Stellen Sie sich vor, Sie treten in ein Starbucks und nicht riechen den reichen Duft von frisch gebrühtem Kaffee. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welchen Duft Ihr Geschäft verwenden soll oder welche Düfte es gibt, finden Sie hier eine Anleitung, die Ihnen hilft, es herauszufinden.

4. Priorisierung der Mitarbeiterzufriedenheit

Studien haben gezeigt, dass Stimmungen ansteckend sind. Wenn Kunden von glücklichen Mitarbeitern umgeben sind, sind sie auch eher glücklich.

Das ist natürlich leichter gesagt als getan. Wie halten Sie Mitarbeiter durchweg fröhlich und engagiert (ohne die Bank zu sprengen und alle zu erhöhen)? Hier sind einige Techniken, die für mich während meiner Jahre als Manager gearbeitet haben:

Stellen Sie Leute mit erhebenden Persönlichkeiten ein

Während Sie versucht sind, die Person mit der beeindruckendsten Berufserfahrung und den besten Referenzen für den Job auszuwählen, ist dies nicht der Fall Das ist immer die beste Strategie. Stellen Sie stattdessen Kandidaten ein, die am liebsten in Ihrem Geschäft arbeiten würden, diejenigen, die eine natürlich erhebende Persönlichkeit und eine ansteckende Aura des Glücks über sie haben.

Nicht zuweisen - Verantwortung übernehmen

Menschen sind glücklicher, wenn sie ihre eigenen Entscheidungen treffen und selbst Verantwortung übernehmen. Oft sind Rollen ziemlich austauschbar. Warum also lassen Sie Ihre Mitarbeiter nicht wählen, was sie tun wollen, anstatt ihnen Aufgaben willkürlich zuzuordnen?

Mitarbeiter gut ausbilden

Mitarbeiter, die nicht gut geschult sind, werden sich immer Sorgen machen, dass sie während der Arbeit nichts vermasseln. Dies erzeugt Stress und Stress kann sie unangenehm machen. Um dieses Problem zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Mitarbeitern genügend Aus- und Weiterbildung bieten.

Mit gutem Beispiel voran

Stimmungen sind ansteckend, erinnern Sie sich? Sie wollen glückliche Mitarbeiter, und Sie können sie bekommen, indem Sie Ihre Mitarbeiter mit einem angenehmen Führungsstil infizieren. Als Teil des Managementteams von ResumeGo erinnere ich mich immer an unsere Mitarbeiter für ihre harte Arbeit zu loben. Selbst wenn jemand stolpert oder einen Fehler macht, ist es besser, eine positive Ermutigung zu geben, anstatt irritiert oder verärgert zu sein.

5. Erwartungen mit etwas Kreativität übertreffen

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die ein Kundenerlebnis in Ihrem Geschäft unvergesslich machen können. Ich erinnere mich, dass ich angenehm überrascht war, als Whole Foods anfing, an den Eingängen zu seinen Geschäften kostenlose hygienische Handwischtücher anzubieten. Es war eine sehr einfache Ergänzung zum Einkaufserlebnis, aber eine, die eine tiefgreifende psychologische Wirkung hatte.

Ein anderes Beispiel ist, wenn Restaurants kostenlose Desserts als Zeichen ihrer Wertschätzung anbieten. Dies kostet sie sehr wenig im Vergleich zu den Einnahmen, die sie mit einem kompletten Kursessen verdienen, aber es fügt dem Ende der Nacht eine nette Note hinzu, die viele Kunden dazu bringt, zu einer anderen Mahlzeit zurückzukehren.

Zum Schluss, denkt daran Es gibt bestimmte Kundenerlebnisse, die von stationären Läden angeboten werden, die Online-Shops nicht replizieren können. Identifizieren Sie, was diese für Ihr spezielles Geschäftsgebiet sind, und tun Sie Ihr Bestes, um sie zur Verfügung zu stellen. Damit sind Sie in der Lage, eine wirklich einzigartige Erfahrung zu schaffen, die zu mehr Verkäufen und wiederholten Kunden führt.

Peter Yang ist der Mitbegründer eines Lebenslauf-Service, ResumeGo, die Lebenslauf-Hilfe und Karriere-Coaching von seinen professionellen Lebenslauf Autoren bietet. Er war auch als Human Resource Manager und Content Marketing Manager für IBM und HP tätig und möchte seine Arbeitserfahrung mit seinen Lesern teilen.


Lassen Sie Ihren Kommentar

Interessante Artikel

InboxDollars Review: Online-Umfragen

Die Online-Umfrage-Website InboxDollars zeichnet sich durch ihren Anmeldebonus aus, aber die Umfragen sind nicht viel wert. Lesen Sie unseren vollständigen Bericht über InboxDollars, bevor Sie es ausprobieren.

Wettbewerb: Eine Produkt-Launch-Herausforderung

Cornell University feiert ein neues Online-Produkt-Design und -Entwicklungs-Zertifikat-Programm mit einem Einweihungs-Event-Wettbewerb in diesem Blog mit der Auszeichnung Die beste Geschichte über "Ihre größte Herausforderung bei der Einführung eines neuen Produkts oder Dienstes." Der Gewinner und alle anderen guten Einträge werden in diesem Blog erscheinen, solange es ...

Pizzeria Geschäftsplan

Pizzeria del Causamali Pizzeria Business Plan Management Zusammenfassung. Pizzeria del Causamali ist ein Start-up-Restaurant, das eine leere Nische füllen wird. Derzeit gibt es nur wenige Restaurants mit familiärer Atmosphäre, die die ländlichen Gemeinden rund um die Stadt Deauville bedienen, und keine serviert frisch zubereitete Pizza.

Wie mein MBA mir geholfen hat als Unternehmer zu gedeihen

Es gibt eine Tendenz in der Start-up-Gemeinde, gegenüber MBAs skeptisch zu sein . In einer Branche, die Leistungsmetriken lobt, um den Fortschritt ständig zu verfolgen, gibt es etwas Flauschiges an einem beruflichen Abschluss, das für nichts Voraussetzung ist. Im Gegensatz zu einer medizinischen Schule oder einer juristischen Fakultät brauchen Sie keinen MBA, um ins Geschäft zu kommen. Seit langem ...

Dinner Theater Business Plan

Belle Epoque Dinner Theater Abendessen Theater Businessplan Management Zusammenfassung. Belle Epoque ist ein Start-up-themed Dinner-Theater-Restaurant bietet den Geschmack, Stil, Kultur und Überschwänglichkeit der 1890er Jahre Paris.