• Monday July 22,2019

Die Kosten der Jury-Pflicht

Es gibt nur wenige Amerikaner, die gerne zum Jurymitglied berufen werden, aber für manche kann es zu finanziellen Problemen kommen.

Erika Grotto, die in der Gegend von Chicago lebt, war hauptberuflich tätig, nachdem sie entlassen worden war, als sie die Jury vorgeladen hatte. "In meinem Landkreis ist die Jurymitgliedschaft eine Woche, und Sie müssen jeden Tag zweimal am Tag anrufen, um herauszufinden, ob Sie reinkommen sollten", sagt sie. "Ich habe versucht, aus der Sache herauszukommen, weil man für die Arbeitslosenunterstützung arbeitsfähig sein muss und ich könnte die ganze Woche nicht für Arbeit zur Verfügung stehen."

Das Gericht erlaubte Grotto, ihren Dienst zu verschieben, aber das war nicht das Ende ihrer Geldkämpfe. „Als ich Ende des Jahres angerufen wurde, hatte ich einen neuen Job bekommen, und meine Firma zahlte an Tagen, an denen Sie Jurymitgliedschaft hatten, nicht. So war es tatsächlich eine schlimmere Situation “, sagt sie.

Wenn Sie nicht angestellt sind - unabhängig davon, ob Sie ein Freiberufler, ein Unternehmer oder ein stündlicher Mitarbeiter sind - die Jury kann eine kostspielige Belastung sein. Obwohl Geschworene normalerweise für Transitkosten erstattet werden und ein Stipendium erhalten, ist dies kein existenzsichernder Lohn.

Betten Sie dies auf Ihrer eigenen Site ein:

Kopieren Sie den folgenden Ausschnitt und fügen Sie ihn in Ihre Site ein

Die Kosten der Jury-Pflicht
Via: Investmentmatome

Die Kosten der Jury variieren

Selbst wenn Sie nur einen Mindestlohn verdienen, kostet die Arbeit bei einer Jury, anstatt zur Arbeit zu gehen, normalerweise Geld. Ihr Arbeitgeber bezahlt Sie möglicherweise weiterhin, dies ist jedoch normalerweise nicht erforderlich — und wenn Sie ein Unternehmer sind, haben Sie kein Glück. Freiberufler und andere Selbständige sind möglicherweise mit langen Stunden konfrontiert oder verpassen ihre Jobs.

Die Bezahlung der Juroren hängt von dem Gericht ab, in dem Sie tätig sind. Bundesjuroren erhalten pro Tag 40 US-Dollar oder für längere Verfahren 50 US-Dollar. Allerdings sind nicht alle Gerichte so großzügig. Juroren zum Beispiel für Los Angeles County erhalten pro Tag 15 US-Dollar und erst nach dem ersten Tag.

Wenn Sie Vollzeit arbeiten, um den bundesstaatlichen Mindestlohn (7,25 USD pro Stunde) zu machen und fünf Tage für einen Bundesfall zu dienen, haben Sie bei Ihrem wöchentlichen Budget einen Verlust von 90 USD. Wenn Sie $ 15 pro Stunde verdienen, werden Sie $ 400 kurz sein - und es kann Wochen dauern, bis Ihre Jury-Zeit bezahlt wird. Am Stadtgericht von Seattle, wo Juroren zum Beispiel 10 US-Dollar pro Tag erhalten, werden Schecks erst 30 Tage nach Beendigung Ihres Dienstes ausgestellt.

Juroren können finanzielle Not beanspruchen

Gute Nachrichten: Wenn die Kosten der Jury Ihr Budget stark belasten, können Sie eine finanzielle Befreiung von der finanziellen Not fordern. Nach Angaben des US-Außenministeriums werden jedes Jahr geschätzte 3 Millionen Ausnahmen aus finanziellen oder medizinischen Gründen gewährt. Schlechte Nachrichten: Ausnahmen werden nur nach Ermessen des Gerichts erteilt, und es gibt keine Garantie dafür, dass Sie genehmigt werden.

Die Verfahren zur Beantragung einer Ausnahmeregelung variieren. Möglicherweise müssen Sie den Sachbearbeiter vor Ihrem Servicetermin anrufen oder die mit Ihrer Vorladung erhaltenen Unterlagen zurücksenden. In anderen Ländern können Sie nur dann eine Ausnahmegenehmigung beantragen, wenn Sie als Jurymitglied erscheinen oder zu einer Verhandlung vorgeladen wurden.

Die Höhe des Einkommens, das Sie verlieren können, kann sich auf die Wahrscheinlichkeit einer Befreiung auswirken. Wenn Sie den Nachweis Ihrer Bezahlung und Ihrer Ausgaben vor Gericht mitbringen, kann dies Ihrem Fall helfen. Die voraussichtliche Dauer der von Ihnen angerufenen Studie ist ebenfalls ein Faktor.

Christopher Michel, ein ehemaliger juristischer Rechtsanalyst des US-Bundesstaatsanwalts New York, sagt, dass Richter Juroren aus seiner Erfahrung ohne langes Aufsehen von langen Gerichtsverfahren befreien würden, obwohl die entlassenen Juroren dann für ein anderes, kürzeres Verfahren ausgewählt werden könnten.

"Ich habe das Gefühl, dass es sehr schwierig ist, die Pflicht der Jury zu umgehen", sagt Michel. "Es ist viel schwieriger zu sagen, dass Sie zwei oder drei Tage nicht aufgeben können."

Versuche sind normalerweise kurz

Wenn das Timing Ihrer Jury-Vorladung besonders schlecht ist - wenn Sie beispielsweise in dieser Woche ein freiberufliches Projekt haben - möchten Sie möglicherweise eine Verschiebung anstelle einer Ausnahmeregelung beantragen, dh Sie erklären sich damit einverstanden, die Jury zu einem späteren Zeitpunkt zu übernehmen. Wenn Sie sich jedoch nicht qualifizieren, müssen Sie vor Gericht erscheinen.

Es gibt jedoch noch Hoffnung. Angaben des US-Außenministeriums zeigen, dass nur etwa ein Viertel der Personen, die eine Vorladung der Geschworenen erhalten, tatsächlich aufgefordert wird, zu berichten, und weniger als ein Viertel der Berichterstatter sitzt tatsächlich vor einer Jury für eine Verhandlung. Selbst wenn Sie sitzen, dauert die durchschnittliche Probezeit fünf Tage oder weniger.

Gerechtigkeit könnte Sie kosten, aber mit etwas Glück kostet es Sie nicht viel.


Grafik von Sydney Buffman


Lassen Sie Ihren Kommentar

Interessante Artikel

Das Leben eines Piraten für mich ... Nicht

Obwohl ich manchmal zugeben muss, dass wir das Abenteuer des Unternehmertums übertreiben, gibt es auch etwas Für gelegentliche Erinnerungen zu sagen, dass der Aufbau eines Unternehmens, wenn es richtig läuft, ein ziemliches Abenteuer sein kann. Michael Arrington, Gründer von TechCrunch, hat "Are You a Pirate" gepostet? über das Wochenende, eine nachdenkliche Feier von ...