• Monday July 22,2019

Endlich Offizielle Statistiken Neue Jobs anzeigen Hinzugefügt

Ich habe hier mehrmals über die beunruhigenden Hunderttausende von verlorenen Jobs pro Monat geschrieben, als wir Ende 2008 und Anfang 2009 in die große Rezession stürzten Es ist eine Erleichterung zu sehen, dass die Wirtschaft im vergangenen Monat Arbeitsplätze geschaffen hat. Ich habe das von MSNBC bekommen, mit Dank an Steve King von SmallBizLabs, der es über Twitter weitergegeben hat:

Das Arbeitsministerium sagte, die Arbeitgeber hätten im März 162.000 Jobs hinzugefügt, die meisten seit Beginn der Rezession. Private Arbeitgeber haben 123.000 Jobs hinzugefügt, die meisten seit Mai 2007.

Die Abteilung revidierte auch die Jobsumme im Januar, um einen Gewinn von 14.000 zu zeigen, gegenüber einem zuvor berichteten Verlust von 26.000. Die Zahl der Stellen im Februar wurde ebenfalls um 22.000 auf einen Verlust von 14.000 revidiert. Die Wirtschaft hat jetzt in drei separaten Monaten seit Beginn der Rezession Arbeitsplätze geschaffen.

Sicherlich ist es kaum Zeit zu feiern, da die Arbeitslosigkeit landesweit immer noch 9,7 Prozent beträgt und seit Beginn der Rezession Ende 2007 15 Millionen Menschen arbeitslos sind sicher viel besser als mehr als 600.000 Arbeitsplätze in einem Monat vor nicht allzu langer Zeit zu verlieren. Vielleicht können wir uns das wie einen Sturm vorstellen, der sich zu klären beginnt, wie in diesem Bild:

(Bild: Leonid Tit / Shutterstock)


Lassen Sie Ihren Kommentar

Interessante Artikel

Das Leben eines Piraten für mich ... Nicht

Obwohl ich manchmal zugeben muss, dass wir das Abenteuer des Unternehmertums übertreiben, gibt es auch etwas Für gelegentliche Erinnerungen zu sagen, dass der Aufbau eines Unternehmens, wenn es richtig läuft, ein ziemliches Abenteuer sein kann. Michael Arrington, Gründer von TechCrunch, hat "Are You a Pirate" gepostet? über das Wochenende, eine nachdenkliche Feier von ...