• Monday July 22,2019

Feds, 11 Staaten gehen gegen Student Loan Scams vor

Bundes- und Landesbeamte haben das erste nationale Vorgehen gegen Unternehmen eingeleitet, von denen sie behaupten, dass sie Darlehensnehmer für Studiendarlehen gebohrt haben. Sie beschuldigen sie, in den letzten Jahren mehr als 95 Millionen US-Dollar an illegalen Gebühren genommen zu haben und fälschlicherweise Schuldenerlass zu versprechen.

Die Federal Trade Commission, elf Bundesstaaten und der District of Columbia haben am Freitag bekannt gegeben, dass sie 36 Klagen und andere rechtliche Schritte gegen Unternehmen eingereicht haben, die wegen Betrugs von Studiendarlehensinhabern angeklagt wurden.

Die Behörden fordern weitere Maßnahmen. Die Staatsanwaltschaft richtet sich gegen eine wachsende Zahl von Unternehmen, die verzweifelte Schuldner unter den 42 Millionen Amerikanern, die insgesamt mehr als 1,4 Billionen US-Dollar geliehen haben, hetzen. Allein in Illinois sagten Beamte, sie untersuchten mehr als 50 Unternehmen, die verdächtigt werden, Student Scents zu unterstützen.

"Der Winter kommt für Schuldenerleichterungen, die von hart arbeitenden Amerikanern gefordert werden, die kämpfen, um ihre Studentendarlehen zurückzuzahlen", sagte der amtierende Vorsitzende der FTC, Maureen K. Ohlhausen, am Freitag in einer Pressemitteilung. Beamte nennen das Vorgehen "Operation Game of Loans", ein Spiel in der HBO-Hitshow "Game of Thrones", das den Begriff "Winter kommt" berühmt machte.

Kreditnehmer opfern

Die Entscheidung fiel vier Monate, nachdem Investmentmatome berichtet hatte, dass die Regulierungsbehörden der Bundesregierung wenig unternommen hätten, um die wachsende Welle sogenannter Schuldenerleichterungsunternehmen zu bekämpfen, die Studentenkreditnehmer ausbeuten.

Die Unternehmen nutzen die Kreditnehmer aus, indem sie steile - und oft illegale - Vorabgebühren und wiederkehrende monatliche Beträge berechnen. Einige Betrüger überreden die Kreditnehmer dazu, Zugang zu ihren Kreditkonten zu gewähren, ändern dann ihre Passwörter und halten die Zahlungen nicht auf dem laufenden. Dadurch werden die Löhne der Kreditnehmer verzinst, die Steuererstattungen beschlagnahmt oder die Sozialleistungen gekürzt.

Investmentmatome berichtete, dass abgesehen von Durchsetzungsmaßnahmen einer Handvoll Generalstaatsanwälte nur wenig unternommen wurde. Einzelne Staaten spielten oft Whac-A-Mole, da in einem Bundesstaat Betriebe in einem anderen Staat geschlossen wurden 49.

Vor dem Zusammenprall des Bundesstaates hatten die nationalen Behörden - die FTC und das Amt für Verbraucherschutz - nur sieben "Entlastungsunternehmen" für Studenten geschlossen, obwohl in den letzten Jahren mehr als 100 Unternehmen tätig waren.

Unsere Site-Berichterstattung im Juni enthielt eine Liste für Studiendarlehensüberprüfungen von mehr als 130 Unternehmen, die Kreditnehmer vermeiden sollten. Die Liste umfasste Unternehmen mit niedrigen Better Business Bureau-Ratings und Unternehmen, die mit staatlichen Durchsetzungsmaßnahmen konfrontiert waren. Dies ermöglichte es einem Kreditnehmer in Georgien, festzustellen, ob der Staat Washington gegen ein Unternehmen vorgegangen war.

Mehrere Staaten schließen sich dem Kampf an

Von den 36 Durchsetzungsmaßnahmen, die Gegenstand der Razzia sind, sind sieben von der FTC und 13 von der Generalstaatsanwaltschaft in Washington, dem Staat, der am meisten betrügerische Studentendarlehensfirmen verfolgt. Das Vorgehen umfasst fünf neue FTC-Fälle, ein neues Urteil zu Gunsten der Agentur und eine einstweilige Verfügung in einem früher in diesem Jahr eingereichten Fall.

Die Operation umfasst Strafverfolgungsmaßnahmen von Staaten, die in der Vergangenheit aggressiv waren, wie etwa Illinois, Washington, Florida und Oregon. Andere, die an dem Sweep teilnehmen, sind Colorado, Kansas, Maryland, North Carolina, North Dakota, Pennsylvania, Texas und der District of Columbia.

Die FTC hat fünf neue Verfahren gegen 30 Angeklagte eingereicht. Zum Beispiel hatte die Agentur angeklagt, dass die A1 DocPrep Inc. aus Los Angeles in Höhe von mindestens 6 Millionen US-Dollar von Verbrauchern im Rahmen von Studentendarlehens- und Hypothekenhilferegelungen genommen wurde.

Die Agentur beschuldigte sie, dass eine andere Unternehmensgruppe mit Sitz in Los Angeles mindestens 7,3 Millionen US-Dollar von kandidierenden Studiendarleheninhabern bilanzierte. Der Student Debt Doctor aus Fort Lauderdale, Florida, und sein Besitzer sammelten mindestens 7 Millionen US-Dollar von Verbrauchern und erhoben illegale Vorabgebühren von 750 US-Dollar oder mehr, so die FTC.

Bundesgerichte haben in einigen Fällen die FTC unterstützt. Das US-Bezirksgericht für den südlichen Distrikt von Florida hat die Vermögenswerte von Strategic Student Solutions eingefroren, ein Unternehmen, das beschuldigt wird, mehr als 11 Millionen US-Dollar von Verbrauchern genommen zu haben, indem es fälschlicherweise versprochen hatte, die Schulden der Studentendarlehen zu reduzieren und den Kredit der Kunden zu reparieren.

Die FTC verwendet eine Reihe von Quellen, um Ziele zu finden, darunter Verbraucherbeschwerden, verdächtige Werbung, von den Verbrauchern übermittelte E-Mails und Empfehlungen des Better Business Bureau und des Generalstaatsanwalts, sagt Michelle Grajales, Anwältin der FTC-Belegschaft im Fall A1 DocPrep.

Die Generalstaatsanwaltschaft von Illinois, Lisa Madigan, deren Agentur auch den Studentendarlehensanwalt Navient verklagt, sagt, Betrug gedeihe, weil Dienstleistungsunternehmen Kreditnehmern nicht helfen.

"Schuldenerlass-Betrug bei Studentendarlehen ist erfolgreich, weil Kreditnehmer nicht die Informationen erhalten, die sie zur Rückzahlung ihrer Darlehen benötigen", sagte Madigan in einer Pressemitteilung. "Student Debt Relief Scams beraubt Kreditnehmer das Geld, das sie verwenden könnten, um ihre Studentendarlehen Schulden zurückzuzahlen."

Die Investmentmatome-Reporter Alex Richards und Brad Wolverton trugen zu dieser Geschichte bei.


Melden Sie sich für unsere E-Mail-Benachrichtigungen an, um Ihren Geldbeutel zu schützen. Nehmen Sie an der Konversation teil und teilen Sie Ihre Geschichten mit unserem Untersuchungsteam von Our site auf Facebook.


Lassen Sie Ihren Kommentar

Interessante Artikel

Remodellierung des Geschäftsplans

Comgate Remodelling Business Plan Marktanalyse Zusammenfassung. Comgate ist ein etablierter Hersteller von individuell gefrästen architektonischen Holzarbeiten, Formteilen und Türen.